🍾 8 Jahre Plugins für JTL Shops! 🍾
Lizenz Plugin: "Zusatzartikel / Pfand"

Artikelnummer: JTL-P-055

ab 99,00 €

exkl. 16% USt.

Empfehlen:

Kategorie: Service

Domain (OHNE http://; ggf. mit www)
Subscription
Installationsservice

Vor dem Kauf testen! Pflicht! ;)

Laden Sie das für Sie passende Paket für Ihre PHP Version herunter und entpacken Sie es im Ordner includes/plugins/ auf Ihrem Server oder nutzen Sie für die .zip Datei die Upload-Funktion in der Pluginverwaltung. Installieren Sie das Plugin in der Pluginverwaltung Ihres Shops und aktivieren Sie es mit dem Lizenzschlüssel "demo". Somit können Sie das Plugin 14 Tage in Ruhe testen. Nach dem eventuellen Kauf erhalten Sie einen neuen Lizenzkey für den Tausch.

Plugin Download

Mit dem "Zusatzartikel / Pfand" Plugin für den JTL Shop können Sie automatisch einen weiteren artikel in den Warenkorb legen, sobald ein entsprechender Hauptartikel in den Warenkorb gelegt wird.

Anwendungsbeispiele:

  • Pfand für dieverse Produkte (Mehrwegpfand, Einwegpfand, Kaution...)
  • Klischeekosten für Druckerzeignisse oder Ähnliches
  • Zugaben für Artikel. Erforderliches Zubehör oder Dienstleistungen oder Gratiszugaben (zum Beispiel bei Herstelleraktionen)
  • Kaufe 3 bekomme 4 - Aktionen (4. Kostenlos)

Funktion:

  • Zusatzartikel so oft in den Warenkorb legen, die der Menge des Hauptartikels entspricht
  • Zusatzartikel je Hauptartikel nur ein mal in den Warenkorb legen
  • Zusatzartikel nur genau ein mal in den Warenkorb legen, egal wie viele Hauptartikel diesen Zusatzartikel zugewiesen haben
  • Zusatzartikel nur in den Warenkorb legen, wenn eine bestimmte Mindestmenge des Hauptartikels gekauft wird
  • Zusatzartikel je angefangenem Intervall der verkauften Menge des Hauptartikels in den Warenkorb legen (Beispiel: je angefangene 20 Flaschen 1x Kastenfand)
  • Zusatzartikel je vollem Intervall der verkauften Menge des Hauptartikels in den Warenkorb legen (Beispiel: je volle 20 Flaschen 1x Kastenfand)
  • Der Zusatzartikel am Hauptartikel kann selbst einen Zusatzartikel haben (Beispiel: 1 Flasche zieht 1 Kasten (Abhängigkeit der Intervalle möglich)
  • Der Zusatzartikel kann zu einem anderen Preis in den Warenkorb gelegt werden, als er normalerweise beim Einzelkauf hat.  (positiv (Aufpreis, Pfand), negativ (Rabatt), null (Geschenk, Beigabe))
  • Der Zusatzartikel kann der Gleiche wie der Hauptartikel sein (Macht in Kombination mit Zusatzartikel-Preis 0 € Sinn, z.B. für "Kaufe 3 bekommen 4" Aktionen
  • Zusatzartikel nur in den Warenkorb legen, wenn eine bestimmte weniger als ene bestimmte Menge des Hauptartikels gekauft wird
  • Zusatzartikel nur in den Warenkorb legen, wenn beim Hauptartikel eine bestimmte Variation gewählt wurde (z.B. Klischeekosten nur bei Neukauf, nicht bei Nachbestellung (Auswahl durch Variation)

 

Plugin Updates

Alle unsere Plugins werden als "Lifetime"-Lizenzen verkauft. Sofern innerhalb von 12 Monaten nach Installation des Plugins Updates verfügbar sind, können Sie diese kostenlos erhalten. Vor (!) Ablauf von 12 Monaten nach Installation können Sie für jeweils weitere 12 Monate eine Subscription für eventuell verfügbare Updates mit 50% Nachlass auf den vollen Versionspreis erhalten. Das Datum des Ablaufs der Updatebrechtigung können Sie in den Plugineinstellungen dem Reiter "Lizenz" entnehmen.

01.10.2020

Version 102

  • Neu: Der Zusatzartikel kann zum über Funktionsattribut bestimmten Preis (abweichend vom in der WaWi festgelegten Artikelpreis) in den Warenkorb gelegt werden. Der Preis kann positiv (Aufpreis), negativ (als Rabatt) oder Null (Geschenk) sein.
  • Neu: Der Zusatzartikel kann der Gleiche wie der Hauptartikel sein (Macht in Kombination mit Zusatzartikel-Preis 0 € Sinn, z.B. für "Kaufe 3 bekommen 4" Aktionen

20.08.2020

Version 101

  • Verbesserung der Zusatzartikel zum Zusatzartikel Funktion

20.09.2017

Version 100

  • Plugin erstellt

Hinweis

Die Funktion des Plugins basiert auf verschiedenen Funktionsattributen, die Sie am Artikel, bei dem ein Zusatzartikel (zum Beispiel Pfand) hinzugefügt werden soll, hinterlegen müssen. Diese Funktionsattribute müssen auch für den Shop freigegeben sein und werden weiter unten beschrieben. Per Funktionsattribut (Wert: Artikelnummer) legen sie als Fest, welcher Artikel mit dem Hauptartikel in den Warenkorb aufgenommen werden soll. Dazu gibt es verschiedene Optionen (siehe unten). Der Artikel, der als Zusatzartikel dienen soll muss selbst im Shop vorhanden sein. Er muss also einer Kategorie des Shops zugewiesen sein.
Setzen Sie das standard JTL WaWi Funktionsattribut "unverkäuflich"
Weisen Sie dem Zuatzartikel nur die Wurzel-Kategorie des Shops zu, also die Kategorie, die Sie in der WaWi in der Onlineshopanbindung angegeben haben. Dann ist er in Kategorien nicht sichtbar. Er kann aber in der Suche gefunden werden. Wenn Sie das nicht wollen, empfehlen wir unsere Plugins "Artikel verstecken" oder "Von Bestseller ausschließen".

Allgemeine Einstellungen

Entscheiden Sie, ob das Plugin aktiv sein soll oder nicht.

Allgemeine Fuktionsattribute

Geben Sie hier den Namen des Funktionsattributes ein, in dem die Artikelnumemr des Zusatzartikels steht.
Geben Sie hier den Namen des Funktionsattributes ein, in dem die zu kaufende Menge steht, bei der der Zusatzartikel in den Warenkorb gelegt werden soll. (z.B. Klischeekosten werden oft nur bis zu einer bestimmten Menge erhoben, darüber sind entfallen sie.) Bei Pfandartikeln brauchen Sie das Funktionsattribut nicht.)
Geben Sie hier den Namen des Funktionsattributes ein, in dem die zu kaufende Menge steht, ab der der Zusatzartikel in den Warenkorb gelegt werden soll. (z.B. Promotionen werden oft erst ab einer bestimmten Menge zugegegben.)
Geben Sie hier den Namen des Funktionsattributes ein, in dem das Intervall für die zu kaufende Menge steht, zu dem der Zusatzartikel je angefangene oder volle Intervalmenge in den Warenkorb gelegt werden soll. (z.B. Pfand: "20" für 1 Kasten je angefangene 20 Flaschen).
Geben Sie hier den Namen des Funktionsattributes ein, das bestimmt, dass nur volle Intervalle den Zusatzartikel auslösen. Beispiel: Intervall 20, Intervall Voll auf 1 oder "Wahr" -> Pfand: 1 Kasten je volle 20 Flaschen.
Geben Sie hier den Namen des Funktionsattributes ein, dass den Netto(!)preis bestimmt, mit dem der Zusatzartikel in den Warenkorb gelegt wird. Zum deaktivieren das Funktionsattribut wieder entfernen. Legen Sie dieses Funktionsattribut als Typ "Fließkommazahl" an! Es sind alle Werte möglich. Negative Werte bedeuten einen Rabatt. Sofern die Einstellung 320 im Shop auf "Preis auf Anfrage und Produkt nicht käuflich" steht geht der Wert "0.000" nicht. Für eien kostenfreies Zusatzprodukt dann "0.0001" (also fast 0) angeben!

Abhängigkeit von Variationen

Zusatzartikel können in Abhängigkeit von der Wahl einer bestimmten Variation in den Warenkorb gelegt werden. Zum Beispiel bei NAchbestellungen von Drucksachen werden keine Klischeekosten erhoben, bei Erstkauf schon. Geben Sie hier den Namen des Funktionsattributes ein, in dem die Variation steht, von der der Zusatzartikelabhängig sein soll. Der Wert muss so heißen, wie die Variation. WICHTIG: der Zusatz "_ger" muss entfernt werden. Beiepiel: In der WaWi heisst das Funktionsattribut "zusatzartikel_variation_ger", dann muss hier nur "zusatzartikel_variation" eigetragen werden.
Geben Sie hier den Namen des Funktionsattributes ein, in dem der Variationswert steht, bei dem der Zusatzartikel in den Warenkorb gelegt werden soll. Der Wert muss so heißen, wie der Variationswert, bei dessen Wahl der Zusatzartikel in den Warenkorb gelegt werden soll. WICHTIG: der Zusatz "_ger" muss entfernt werden. Beispiel: In der WaWi heisst das Funktionsattribut "zusatzartikel_variationswert_ger", dann muss hier nur "zusatzartikel_variationswert" eigetragen werden.

Optionen für das Ablegen im Warenkorb

Ein Zusatzartikel kann je Hauptartikel nur ein mal in den Warebkorb gelegt werden oder eben so oft, wie der Hauptartikel im Warebkorb ist. Geben Sie hier den Namen des Funktionsattributes ein, in dem Sie definieren, ob der in den Warenkorb zu legende Artikel entsprechend der Menge des Hauptartikels gelegt werden soll. Ist dieses Funktionsattribut mit dem Wert 1 vorhanden, so wird der Zusatzartikel in der Anzahl genauso oft in den Warenkorb gelegt, wie der Hauptartikel. Sonst nur genau ein mal.
Geben Sie hier den Namen des Funktionsattributes ein, in dem Sie definieren, ob der in den Warenkorb zu legende Artikel einzigartig im Warenkorb sein soll. Ist dieses Funktionsattribut mit dem Wert 1 vorhanden, so wird der Zusatzartikel nur dann in den Warenkorb gelegt, wenn er noch nicht vorhanden ist. Sonst so oft, wie es entsprechende Hauptartikel gibt, die diesen Zusatzartikel zugeweisen haben.
Der Zusatzartikel ist eine Position im Warenkorb. Er kann eine Anmerkung haben, die auch in der WaWi ankommt. Hier kann gewählt werden, ob der Bezug zum Hauptartikel nur mit Artikelnummer, Artikelnummer und Artikelname des Hauptartikels oder gar nicht hergestellt werden soll.

Optionen für die Artikelseite

Geben Sie hier an, ob am Hauptartikel ein Hinweis auf den Zusatzartikel eingeblendet werden soll oder nicht. Dieser erscheint dann unter dem Mehrwertsteuerhinweis, sofern der Preis für den Zusatzartikel > 0 ? ist.
Tragen Sie hier den CSS Pfad für das Ziel des Hinweises ein. Mit dieser Anleitung können Sie den erforderlichen CSS Pfad leicht finden: https://www.youtube.com/watch?v=_lRlYK3TdIk
Geben Sie an, wie der Hinweis an diesem Element positioniert werden soll.

Optionen für die Warenkorbseite

Es wird versucht (abhängig vom Template) das Artikelbild des Zusatzartikels aus dem Warenkorb zu entfernen. Sollte dies nicht gelingen, kann dies über eine CSS Anweisung bewerkstelligt werden. Dazu wird im <body> Tag des Quellcodes die Klasse "ndZAHideWKImage" angelegt. Den CSS Selektor des Bildes finden Sie mit dieser Anleitung: https://www.youtube.com/watch?v=_lRlYK3TdIk. Dem gefundenen CSS Selector dann noch "body.ndZAHideWKImage " voranstellen und in Ihrer CSS Datei (zum Beispiel die custom.css Datei Ihres Template Themes) den Eintrag vornehmen: "body.ndZAHideWKImage **Ihr gefundener CSS Selektor** {display:none;}
Es wird versucht (abhängig vom Template) den "Entfernen" Button des Zusatzartikels aus dem Warenkorb zu entfernen. Sollte dies nicht gelingen, kann dies über eine CSS Anweisung bewerkstelligt werden. Dazu wird im <body> Tag des Quellcodes die Klasse "bHideWKDelButton" angelegt. Den CSS Selektor des Entfernen Buttons finden Sie mit dieser Anleitung: https://www.youtube.com/watch?v=_lRlYK3TdIk. Dem gefundenen CSS Selector dann noch "body.bHideWKDelButton " voranstellen und in Ihrer CSS Datei (zum Beispiel die custom.css Datei Ihres Template Themes) den Eintrag vornehmen: "body.ndZAHideWKImage **Ihr gefundener CSS Selektor** {display:none;}

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Vor dem Kauf testen! Pflicht! ;)

Laden Sie das für Sie passende Paket für Ihre PHP Version herunter und entpacken Sie es im Ordner includes/plugins/ auf Ihrem Server oder nutzen Sie für die .zip Datei die Upload-Funktion in der Pluginverwaltung. Installieren Sie das Plugin in der Pluginverwaltung Ihres Shops und aktivieren Sie es mit dem Lizenzschlüssel "demo". Somit können Sie das Plugin 14 Tage in Ruhe testen. Nach dem eventuellen Kauf erhalten Sie einen neuen Lizenzkey für den Tausch.

Info zu Updates

Lesen Sie VOR einem Update UNBEDINGT das Changelog (hier oder im Reiter "Lizenz" in den Plugineinstellungen) und befolgen Sie die Hinweise um Komplikationen zu vermeiden!

Generell gilt:

  • Prüfen Sie in den Plugineinstellungen im Tab "Lizenz" ob Sie updateberechtigt sind. Wenn nicht, erwerben Sie VOR einem Update eine Subscriptionsverlängerung und warten Sie Ihre Rechnung ab, erst dann ist die Subscriptionsverlängerung aktiv. Wenn Sie ein Update ohne gültige Subscription durchführen wird das Plugin nicht mehr korrekt arbeiten.
  • Führen Sie VOR jedem Update eine Datensicherung Ihres Shops und Ihrer Shop Datenbank durch!
  • Notieren Sie Ihre Einstellungen oder lassen Sie sie geöffnet in einem anderen Tab Ihres Browsers!
  • Prüfen Sie die korrekte Funktion direkt nach dem Update, ggf. per Testbestellung!

Wie finde ich meine PHP Version auf dem JTL Shop Administration Dashboard?