Wir befinden uns bis 31.07.2017 in den Betriebsferien. Kontakt bitte nur per Mail. Lizenzschlüssel können kurzfristig zur Verfügung gestellt werden.

Lizenz Plugin: "Zahlungsarten für Privatkunden sperren"

Lizenz Plugin: Zahlungsarten für Privatkunden sperren Lizenz Plugin: Zahlungsarten für Privatkunden sperren Lizenz Plugin: Zahlungsarten für Privatkunden sperren Lizenz Plugin: Zahlungsarten für Privatkunden sperren Lizenz Plugin: Zahlungsarten für Privatkunden sperren Lizenz Plugin: Zahlungsarten für Privatkunden sperren Lizenz Plugin: Zahlungsarten für Privatkunden sperren Lizenz Plugin: Zahlungsarten für Privatkunden sperren Lizenz Plugin: Zahlungsarten für Privatkunden sperren Lizenz Plugin: Zahlungsarten für Privatkunden sperren Lizenz Plugin: Zahlungsarten für Privatkunden sperren Lizenz Plugin: Zahlungsarten für Privatkunden sperren Lizenz Plugin: Zahlungsarten für Privatkunden sperren Lizenz Plugin: Zahlungsarten für Privatkunden sperren
  • ArtikelNr.: JTL-P-012
  • ab : 50,00 €
  • exkl. 19% USt.
Empfehlen:
Wird geladen ...

  • Domain (OHNE http://; ggf. mit www)
  • *
  • Installationsservice
  • Subscription

Vor dem Kauf

Laden Sie das für Sie passende Paket herunter und entpacken Sie es im Ordner includes/plugins/ auf Ihrem Server. Installieren Sie das Plugin in der Pluginverwaltung Ihres Shops und aktivieren Sie es mit dem Lizenzkey "demo". Nach dem eventuellen Kauf erhalten Sie einen neuen Lizenzkey für den Tausch.

Plugin Download
Kategorie:
JTL Shop Version:
Ion Cube Loader Version:

Beschreibung

Dieses NETZdinge.de Plugin bietet die Möglichkeit bestimmte Zahlungsarten für Privatkunden zu sperren.

Zahlungsarten wie "Kauf auf Rechnung" oder "Lastschrift" sind besonders beliebt bei Firmen und Behörden, wenn es darum geht online einzukaufen. Viele Firmen können andere Zahlungsarten gar nicht nutzen, weil es kein PayPal Konto gibt un eine Kreditkarte auch nicht zur Verfügung steht. Wenn Sie "Kauf auf Rechnung" oder "Lastschrift" in Ihrem JTL Shop anbieten, dann haben Sie einen klaren Vorsprung gegeüber Ihrer Konkurrenz.

Probelme können dabei aber mit Privatkunden entstehen, wenn Sie diese Zahlungsarten nutzen. Grundsätzlich kann der JTL Shop zwar schon Kundengruppen unterscheiden, dazu müssen Kunden aber ersteinmal angemeldet und vom Shopbetreiber einer Kundengruppe zugewiesen sein. Das ist natürlich für Firmen recht unkomfortabel, denn es bedeutet, dass erst eine gewisse Zeit vergeht, bis der Firmenkunde oder die Behörde tatsächlich mit der gewünschten Zahlungsart einkaufen kann.

Unser NETZdinge.de Plugin "Zahlungsarten für Privatkunden sperren" schafft hier Abhilfe. Definieren Sie in den Plugin Einstellungen einfach die Zahlungsarten, die für Privat- bzw. Firmenkunden ausgeschlossen sein sollen. Um den Kunden aktiv entscheiden zu lassen ob er nun privat oder als Unternehmen einkauft, muss er sich über ein Auswahlfeld bekennen, also aktiv mitteilen, als was für eine Kundenart er einkauft. Erst wenn der Kunde angibt als Unternehmen oder Behörde einkaufen zu wollen, wird das Eingabefeld für den Firmennamen eingeblendet. Eine Prüfung stellt sicher, dass der Kunde auch wirklich eine Angabe für die Firma/Behörde tätigen muss, alle Texte sind natürlich über die Spracheinstellungen des Plugins änderbar und mehrsprachig. Eine Garantie ist das natürlich leider auch nicht, aber der Kunde muss mit unserem Plugin nun schon absichtlich eine Falschangabe machen um über die nicht erwünschten Zahlungsarten bestellen zu können. Das Aufkommen solcher Fälle, die für eine erhebliche Nacharbeit durch den Shopbetreiber sorgen, ist auf jeden Fall stark reduziert. Mehr Zeit für Sie und Ihr Geschäft!

Funktionen

  • Zahlungsarten für Privatkunden abschalten
  • Zahlungsarten für Firmenkunden / Behörden abschalten
  • Individuell festlegen, dass Privatkunden diese Zahlungsarten trotzdem nutzen können
  • Individuell festlegen, dass Firmenkunden diese Zahlungsarten trotzdem NICHT nutzen können
  • Individuell festlegen welche Zahlungsarten für einen bestimmten Kunden (Privat oder Firma) NICHT nutzbar sind.
  • Optional Widerrufsbelehrung für Firmenkunden ausblenden
  • Optional: Hinweis über Unternehmereigenschaft im Kundenkommentar an die WaWi senden

Hinweis für JTL Shop 4: Bei der Nutzung PayPal Plus in Verbindung mit dem JTL PayPal Plugin werden, bedingt durch die Programmierung des PayPal Plugins, Zahlungsarten leider nicht gesperrt.

Plugin Version: 105

Plugin Updates

Alle unsere Plugins werden als "Lifetime"-Lizenzen verkauft. Sofern innerhalb von 12 Monaten nach Installation des Plugins Updates verfügbar sind, können Sie diese kostenlos erhalten. Vor (!) Ablauf von 12 Monaten nach Installation können Sie für jeweils weitere 12 Monate eine Subscription für eventuell verfügbare Updates mit 50% Nachlass auf den vollen Versionspreis erhalten. Das Datum des Ablaufs der Updatebrechtigung können Sie in den Plugineinstellungen dem Reiter "Lizenz" entnehmen.

Changelog

15.04.2016

Neue Version 105:

  • Das Plugin istalliert und deinstalliert jetzt Kundenattribute automatisch (bei De-/Installation des Plugins)
  • Es ist möglich neben Privatkunden und Geschäftskunden auch für Behörden/Einrichtungen gesonderte Regeln zu erstellen (wenn nicht gewünscht dann einfach den entsprechenden Wert des Kundenattributs bzw. des "Eigenen Kundenfleldes" löschen
  • für individuelle Templates können Quelle und Ziel (CSS Pfad) des Kundenfeldes definiert werden um es an die gewünschte Stelle zu schieben

14.04.2016

Neue Version 104:

  • Neues Kundenattribut möglich: Über das Attribut "Zahlarten sperren" kann festgelegt werden, welche Zahlungsarten individuell für einen bestimmten Kunden deaktiviert werden sollen
  • Dokumentation neu angelegt

26.01.2016

Neue Version 103:

  • Zahlungsarten sperren auch für Geschäftskunden jetzt möglich

13.11.2015

Neue Version 102:

  • JTL Shop 4 ready
  • WICHTIG: mindestens PHP 5.4 erforderlich

24.01.2015

Neue Version 101:

  • NEU: Hinweis über Unternehmereigenschaft wird optional an die WaWi übergeben (Kommenatrfeld)
  • OPTIMIERUNG: Ausblenden des WRB Hinweises im Checkout nun für beide Vatianten (Einstellung 133 und Checkbox)

29.09.2014

Version 100:

  • Plugin erstellt

Bewertungen

  • 1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen 1 Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

Nur vom Feinsten !!! Thomas M., 10.02.2016

Es wurde uns bis zum Endpunkt permanet geholfen, wir können die Firma NETZdinge.de nur weiterempfehlen !!!!!!

Plugin Download

Vor dem Kauf

Laden Sie das für Sie passende Paket herunter und entpacken Sie es im Ordner includes/plugins/ auf Ihrem Server. Installieren Sie das Plugin in der Pluginverwaltung Ihres Shops und aktivieren Sie es mit dem Lizenzkey "demo". Nach dem eventuellen Kauf erhalten Sie einen neuen Lizenzkey für den Tausch.

 

Info zu Updates

Lesen Sie VOR einem Update UNBEDINGT das Changelog (hier oder im Reiter "Lizenz" in den Plugineinstellungen) und befolgen Sie die Hinweise um Komplikationen zu vermeiden!

Generell gilt:

  • Prüfen Sie in den Plugineinstellungen im Tab "Lizenz" ob Sie updateberechtigt sind. Wenn nicht, erwerben Sie VOR einem Update eine Subscriptionsverlängerung und warten Sie Ihre Rechnung ab, erst dann ist die Subscriptionsverlängerung aktiv. Wenn Sie ein Update ohne gültige Subscription durchführen wird das Plugin nicht mehr korrekt arbeiten.
  • Führen Sie VOR jedem Update eine Datensicherung Ihres Shops und Ihrer Shop Datenbank durch!
  • Notieren Sie Ihre Einstellungen oder lassen Sie sie geöffnet in einem anderen Tab Ihres Browsers!
  • Prüfen Sie die korrekte Funktion direkt nach dem Update, ggf. per Testbestellung!

 

Wie finde ich meine PHP Version auf dem JTL Shop Administration Dashboard?


Plugin für PHP Version bis 5.4:
Plugin für PHP Version bis 5.4
Plugin für PHP Version 5.5:
Plugin für PHP Version 5.5
Plugin für PHP Version 5.6 & PHP 7:
Plugin für PHP Version 5.6 & PHP 7

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Ähnliche Artikel