🔌 8 Jahre Plugins für JTL Shops! 🔌
Lizenz Plugin: "Affiliate Tracking"

Artikelnummer: JTL-P-019

Shop 5 kompatibel:
ab 80,00 €

exkl. 19% USt.

Empfehlen:

Kategorie: Marketing

Domain (OHNE http://; ggf. mit www)
Subscription
Installationsservice
Infos zum JTL Extension Store
Wenn Sie Plugins im JTL Extension Store testen, dann müssen entweder das Plugin auch dort kaufen oder, wenn Sie hier kaufen wollen, das Plugin erst vollständig deinstallieren und vom Server löschen, bevor Sie es über den hier erhältlichen Download installieren. Die Version hier ist nicht kompatibel mit der Version im JTL Extension Store!

Vor dem Kauf testen! Pflicht! ;)

Laden Sie das für Sie passende Paket für Ihre PHP Version herunter und entpacken Sie es im Ordner includes/plugins/ auf Ihrem Server oder nutzen Sie für die .zip Datei die Upload-Funktion in der Pluginverwaltung. Installieren Sie das Plugin in der Pluginverwaltung Ihres Shops und aktivieren Sie es mit dem Lizenzschlüssel "demo". Somit können Sie das Plugin 14 Tage in Ruhe testen. Nach dem eventuellen Kauf erhalten Sie einen neuen Lizenzkey für den Tausch.

Plugin Download

Dieses Plugin fügt Tracking Scripte für verschiedene Affiliate Netzwerke in den Shop ein. Unterstützt werden die folgenden Netzwerke:

Achtung: Die JTL Shop 5 Version des Plugins unterstützt bisher nur die mit "auch Shop5" gekennzeichneten Dienste! Weitere bitte anfragen für eine höhere Priorität!

Bestimmen Sie, ob Umsätze für alle Kundengruppen oder nur für die Kundengruppe "Endkunden" an das jeweilige Affiliate Netzwerk übertragen werden soll. Das macht Sinn um zum Beispiel Händlerumsätze von der Verprovisionierung auszuschließen, da diese ja meist Sonderkonditionen erhalten.

Cookie Weiche

Schütten Sie Provisionen optional nach dem Prinzip "First Cookie wins" oder "Last Cookie wins" aus!

Unterstützte Cookie Consent Anbieter

  • Consent Manager (https://www.consentmanager.de) entsprechend IAB Vendor Liste. Teilweise Inklusivleistung, wenn Sie Mitglied im Händlerbund oder bei der IT-Recht Kanzlei sind. (Händlerbund  - IT-Recht Kanzlei)
  • Cookiebot (https://www.cookiebot.com/de/) für die Gruppen Einstellungen, Statistik, Marketing; Melden Sie sich bei Cookiebot über diesen Link an, um Cookiebot Support über NETZdinge.de zu erhalten.
  • Usercentrics (https://usercentrics.com/de/) für die Gruppen Einstellungen, Statistik, Marketing, keine dedizierten Cookies
  • EU Cookie Plugin von WebStollen (https://www.webstollen.de/EU-Cookie)
  • Cookiefirst (https://cookiefirst.com/)
  • JTL Shop 5 Cookie Consent Manager

Passende Videos

PHP Version: PHP 5.6 PHP 7.0 PHP 7.1 PHP 7.2 PHP 7.3 PHP 7.4
Ion Cube Loader Version: ab 6.0.1 (für PHP7) ab 10.4.0 (für PHP 7.2 - 7.4)
JTL Shop Version: JTL Shop 3 Plugins JTL Shop 4 Plugins JTL Shop 5 Plugins
Plugin Version (Shop 4): 137
Plugin Version (Shop 5): 5.5.0

Plugin Updates

Alle unsere Plugins werden als "Lifetime"-Lizenzen verkauft. Sofern innerhalb von 12 Monaten nach Installation des Plugins Updates verfügbar sind, können Sie diese kostenlos erhalten. Vor (!) Ablauf von 12 Monaten nach Installation können Sie für jeweils weitere 12 Monate eine Subscription für eventuell verfügbare Updates mit 50% Nachlass auf den vollen Versionspreis erhalten. Das Datum des Ablaufs der Updatebrechtigung können Sie in den Plugineinstellungen dem Reiter "Lizenz" entnehmen.

24.09.2021

JTL Shop 5 Version 5.5.0

  • Integration von Webgains (+cupona, ve interactive)
  • JTL Consent Manager Consent Texte umstrukturiert (erst Kurztext, dann ausführlich über "Weitere Informationen") und erweitert (ggf. Passus "Datenweitergabe außerhalb der EU")
    Wichtig: Es wird keine Gewähr oder Haftung für die Texte übernommen. Bitte lassen Sie diese anwaltlich prüfen. Die Angaben können in den Plugin-Spracheinstellungen angepasst werden.

15.09.2021

JTL Shop 5 Version 5.4.0

  • Integration von Tradedoubler
  • Bugfix: Consent per JTL Consent Manager bei Pinterest, Facebook Pixel

15.09.2021

JTL Shop 5 Version 5.3.0

  • Bugfix: Adcell

10.09.2021

JTL Shop 5 Version 5.2.0

  • Bugfix: Integration von JavaScript Ressourcen konnte in Verbindung mit der JS Komprimierung in den Templateeinstellungen fehlschlagen (-> Probleme mit Consent Manager)

14.08.2021

JTL Shop 5 Version 5.1.0

  • Integration von AWIN, Billiger.de, Facebook Pixel, Ladenzeile, Pinterest & Tradetracker

10.08.2021

JTL Shop 4 Version 137

  • Bugfix: Pinterest: AddToCart Event wurde nicht gefeuert

04.08.2021

Wichtig: Ab jetzt wird eine neue Versionierung für JTL Shop 5 eingeführt. Changelogs für den JTL Shop 5 folgen der neuen Versionierung im Format 1.0.0, die für Shop 3 und 4 wie gewohnt ohne Punkte. Der Download Button enthält die Bezeichnung "Shop5" und steht nur für PHP Versionen ab 7.2 zur Verfügung!

JTL Shop 5 Version 5.0.0

  • Überführung des Plugins in die neue JTL Shop 5 Plugin Logik. Der Download Button enthält die Bezeichnung "Shop5" und steht nur für PHP Versionen ab 7.2 zur Verfügung!
  • Vorerst integriert: Adcell und Bing, der Rest kommt nach und nach

27.11.2020

Update auf Version 136

  • NEU: Cookie Weiche: Option für "first cookie wins" oder "last Cookie winsFacebook Pixel
  • Facebook Pixel
    • Verbesserte Events:
      • "CompleteRegistration" -> jetzt tatsächlich erst, wenn ein Kunde das Konto vollständig angelegt hat
      • "CustomizeProduct " -> statt "ViewContent", wenn es sich um eine Artikelseite eines Konfigurators handelt
      • "Contact" -> jetzt eigenständig (kein benutzderdefinierter Lead mehr), wenn ein Kontaktformular (JTL Standard) abgeschickt wurde
      • "Lead" "Newsletter angemeldet" jetzt optional
      • "PageViewUnbounced" -> NEU; wenn ein Nutzer entsprechend lange der eingestellten Zeit auf der Seite verweilt

08.09.2020

Update auf Version 135

  • Bugfix: Cookie Weiche
  • Ladenzeile: Bugfix
  • Awin: Bugfix: Sale amount und Summe der Artikel-Einzelpreise stimmen nicht überein, wenn ein Kupon eingelöst wird; Scriptanpassung nach Awin Anleitung

14.07.2020

Update auf Version 134

22.06.2020

Update auf Version 133

  • Neu: Erweiterung der unterstützten Cookie Consent Dienstleister um "Cookiefirst"
  • Bugfix (auch Version 132): Javascript Fehler bei Varkombi Artikeln; Fehler bei bestimmten Sonderzeichen im Artikelnamen

28.04.2020

Neue Version 132

  • Neu: AddToCart Event jetzt auch für Variationskombinationen in der Artikelliste in Galerieansicht

28.04.2020

Revision Version 131: 

  • Bug: Cookie Consent funktionierte für das Facebook Pixel nicht

20.04.2020

Revision Version 131: 

  • Neu: Ladenzeile: Kompatibilität für mehrere IDs, zum Beipsiel DE & AT)

17.03.2019

Neue Version 130/131: 

  • Neu: Cookie Weiche für alle Affiliate Trackings um Missbrauch oder doppelte Provisionen zu vermeiden. Bei der Anwendung kann Dominik Bödger von Webcellent helfen.

24.02.2019

Neue Version 129: 

  • Neu: Unterstützung für folgende Cookie Consent Anbieter - zunächst nur Facebook, Rest folgt!:
    • Consent Manager (https://www.consentmanager.de) entsprechend IAB Vendor Liste. Teilweise Inklusivleistung, wenn Sie Mitglied im Händlerbund oder bei der IT-Recht Kanzlei sind: Händlerbund - IT-Recht Kanzlei
    • Cookiebot (https://www.cookiebot.com/de/) für die Gruppen Einstellungen, Statistik, Marketing; Melden Sie sich bei Cookiebot über diesen Link an, um Cookiebot Support über NETZdinge.de zu erhalten.
    • Usercentrics (https://usercentrics.com/de/) für die Gruppen Einstellungen, Statistik, Marketing, keine dedizierten Cookies
    • EU Cookie Plugin von WebStollen (https://www.webstollen.de/EU-Cookie)

08.10.2019

Version 128:

  • NEU: Newsletter2Go Conversion Tracking
  • NEU: Cleverreach Conversion Tracking

27.09.2019

Version 127:

  • NEU: Anpassung der "Tradedoubler" Integration mit einer Treadedoubler ID je Seitentyp und einstellbarer Cookie Laufzeit
  • NEU: Webgains Retargeting integriert

12.09.2019

Version 126:

  • NEU: Facebook Event "AddToWishlist"
  • NEU: Facebook Event "AddPaymentInfo" jetzt mit der gewählten Zahlart
  • NEU: Facebook Event "Lead"-> abgesendetes Kontaktformular
  • NEU: Facebook Event "Lead"-> angemeldeter Newsletter (nach Opt In)
  • Bugfix: Facebook Event "AddToCart" bei Varkombis nicht korrekt getrackt

01.04.2019

Version 125:

  • NEU:  Tradedoubler
  • Bugfix: Pinterest: Add to Cart Event nicht korrekt getrackt
  • Bugfix: Adcell: Ramarketing: Bei Suche wurde der Suchbegriff nicht korrekt übergeben

30.07.2019

Revision Version 124:

  • Bugfix Facebook Pixel: Javascript Fehler in manchen Browsern

19.07.2019

Version 124:

01.04.2019

Version 123:

  • NEU: Ladenzeile
  • Belboon: Neuer Tracking Code für Sales
  • Facebook Pixel: Anpassung Add To Cart Event für JTL Shop ab 4.04

19.01.2019

Version 122:

  • Webgains: Anpassung des Scripts
  • Adcell: Anpassung des Scripts für First-Party-Javascript Tracking Methode
  • Generell: asnynchrones Laden und Ausführungszeit der Scripte optimiert

06.12.2018

Version 121:

25.07.2018

Version 120:

  • Neuer Webgains

22.05.2018

Version 119:

  • Neu: AWIN Tracking Code
  • Neu: Belboon asynchrones Remarketing
  • Bugfix: Facebook Pixel "AddToCart" - bei Varkombis und Konfigurationsartikeln in JTL Shop 3

03.05.2018

Version 118:

  • Neu: Unterstützung Opt Out Link nach DSGVO

28.09.2017

Version 117:

  • Neu: Möglichkeit Trackings nur für die Kundengruppe "Endkunden" zuzulassen und z.B. Umsätze von Händlern von der Verprovisionierung auszuschließen 
  • Neu: Integration von Adcell Retargeting
  • Kompatibel mit S360 Amazon Pay Plugin <= 1.06
  • Bugfix: Facebook Tracking "AddToCart" - Event und Warenkorb Seite nicht mehr "InitiateCheckout" - Event

27.05.2017

Version 116:

15.05.2017

Version 115:

23.03.2017

Version 114:

  • Bugfix: Ve Interactive
  • Neu: Kompatibel zu Klarna Checkout Plugin von Solution360

02.03.2017

Version 113:

21.11.2016

Version 112:

  • Bugfix: Tracking des Warenkorbes
  • Verlegung des Codes in den Head entsprechend offizieller Anleitung

26.10.2016

Version 111:

  • Refactoring zur Vereinheitlichung der Kompatibilität zu verschiedenen Zahlungsarten Plugins

21.08.2016

Version 110:

  • Überarbeitung des Trackings für Webgains
  • Integration des Trackings für Akanoo
  • Integration des Trackings für Profitmax
  • Integration des Trackings für Tradetracker

25.05.2016

Version 109:

  • Überarbeitung des Trackings für belboon
  • Integration des Trackings für Marin eMarketing

03.05.2016

Version 108:

21.03.2016

Version 107:

25.01.2016

Version 106:

30.10.2015

Version 105:

  • Bing UET Tag integriert
  • Zanox MasterTag integriert
  • Convertizer integriert
  • Change: Facebook Conversion Tracking entfernt (veraltet); Facebook Custom Audience -> Facebook Pixel
    (https://www.facebook.com/help/1686199411616919)
  • JTL Shop 4 readyness überarbeitet

09.10.2015

Version 104:

23.09.2015

Version 103:

  • Webgains Partner Retargeting (+cupona, ve interactive)

17.09.2015

Version 102:

  • Facebook Conversion Tracking (Tracking Pixel) hinzugefügt
  • belboon hinzugefügt

24.07.2015

 

Version 101:

  • Webgains hinzugefügt
  • retailerweb hinzugefügt
  • superclix hinzugefügt

30.06.2015

Version 100:

  • Plugin erstellt

Allgemeine Einstellungen - gelten für alle Affiliate Dienste!

Hier haben Sie die Möglichkeit, die Affiliate Trackings nur für die Kundengruppe Endkunden zu senden. Affiliate Programme haben ja den originären Zweck der Neukundenakquise. Insbesondere für Stammkunden und Händler mit Sonderkonditionen soll ja keine zusätzliche Provision gezahlt werden. Wenn Sie diese einer anderen Kundengruppe zuordnen, als "Endkunden" werden hier keine Umsätze an die Programme übertragen soder Sie diese Option auf "Ja..." setzen. Diese Einstellung gint NUR für Affiliate Trackings, sonstge Trackings werden immer ausgeliefert.

Cookie Weiche

Optionen
  • Ja, First Cookie wins
  • Ja, LAST cookie wins
  • Nein
Mit der Cookie-Weiche ist es möglich das Senden von Umsatzinformationen zum Affiliate Netzwerk zu unterbinden bzw. nur dem Affiliate Netzwerk, über das der erste (first cookie wins) bzw. letzte (last cookie wins) Kontakt kam, zu senden. Wird über den angegebenen GET Paramter ein Wert übermittelt, so wird ein Cookie mit diesem Wert für die angegebene Lebensdauer gesetzt. Ist dieser Wert übereinstimmend mit einem der folgenden Werte, so wird nur das Script für Umsätze für das entsprechende Affiliate Netzwerk gesetzt, für die anderen Netzwerke nicht. Scripte, die keine Umsätze enthalten sind davon unberührt. Somit werden nur Umsätze, die über das entsprechende Netzwerk generiert werden, vergütet. Es gibt also keine doppelte Provisionierung oder ungerechtfertigte Provisionierung (Kunde kommt eigentlich von Google Adwords, dann aber NOCHMAL über ein Gutscheinportal.)

Gültige Werte für die jeweiligen netzwerke:

adcell, retailerweb, stylefruits, superclix, belboon, convertizer, affilinet, webgains, zanox, awin, sovendus, postaffiliatepro, marin, akanoo, profitmax, tradetracker, tracdelight, veinteractive, connexity, hatch, tradedoubler

JEDES Werbemittel muss somit den richtigen Paramter haben, damit entsprechende Käufe zur Vergütung erfasst werden!

Im Falle der Einstellung für "first cookie wins" wird nur vergütet, wenn der ERSTE Kontakt des Kunden über einen Link mit diesem Paramter und dem richtigen Wert erfolgt. Ist dies nicht der Fall, so erfolgt innerhalb der eingestellten Lebensdauer des Cookies keine Vergütung für diesen Kunden!

Unabhängig vom Namen des Parameters heisst das gesetzte Cookie immer "ndaffcw"! Wichtig für eigene Auswertungen z.B. im Google Tag Manager.
Geben Sie hier den GET Parameter an bei dessen Vorhandensein mit dem richtigen Wert der Cookie gesetzt wird.
Das Cookie verfällt nach der angegebenen Zeit von Tagen.
In den Einstellungen des Plugins muss im Reiter "Cookies beachten" aus dem Bereich "Vorhandene Cookies in diesem Browser - Doppelklick zum Übernehmen" das Cookie "ndaffcw" entsprechend übernommen werden!

Cookie Zustimmung

Aktuell werden unterstützt:
  • Cookiebot (https://www.cookiebot.com/de/) für die Gruppen Einstellungen, Statistik, Marketing; Melden Sie sich bei Cookiebot über diesen Link an, um Cookiebot Support über NETZdinge.de zu erhalten.
  • Usercentrics (https://usercentrics.com/de/) für die Gruppen Einstellungen, Statistik, Marketing, keine dedizierten Cookies
  • Consent Manager (https://www.consentmanager.de) entsprechend IAB Vendor Liste. Teilweise Inklusivleistung, wenn Sie Mitglied im Händlerbund sind: zum Händlerbund
  • EU Cookie Plugin von WebStollen (https://www.webstollen.de/EU-Cookie)
  • Cookiefirst (https://cookiefirst.com/de/)

Einstellungen für sonstige Trackings

Facebook Pixel

Sie müssen im Facebook Werbeanzeigenmanager unter "Funktionen" - "Pixel" im Tab "Facebook Pixel" ein Pixel erstellen.
Stellen Sie hier ein, ob Sie das Facebook Pixel Tracking verwenden möchten.
Die ID dieses Pixels finden Sie dann in der rechten Spalte in Grau unter dem Namen des Pixels und diese müssen Sie hier eintragen und dann die Startseite des Shops aufrufen um es zu aktivieren.
Geben Sie hier an, welche Summe Sie übertragen möchten.
Damit können abgeschickte Kontaktanfragen erfasst werden.
Damit können abgeschickte Kontaktanfragen als "Lead" erfasst werden.
Hier können Sie einstellen für welche durch den Kunden besuchte Seite Sie einen "Lead" registrieren wollen. Dazu hier einfach die URL eintragen (https://www.domain.de weglassen!). Parameter können enthalten sein. Leer lassen = keine Leads registrieren
Sendet ein das Custom Event "PageViewUnbounced" an Facebook nach der gewählten Zeit. Ein Seitenbesuch wird also nach dieser Zeit nicht mehr als Absprung gewertet. 0 eingeben zum abschalten.
Geben Sie hier den Selector an, den der Opt Out Link für das Pixel hat. Bei Datenschutzerklärungen vom Händlerbund ist das "[data-fbpixel]". Der Link dazu sieht dann so aus: <a href="" data-fbpixel="">Facebook Tracking deaktivieren</a>

Pinterest Tag

Sie müssen bei Pinterest Ads Manager ein Tag erstellen: https://ads.pinterest.com/conversion_tags/
Stellen Sie hier ein, ob Sie das Pinterest Tag verwenden möchten.
Nötig, um Ihren Shop zu verifizieren, falls nicht geschehen. Den Wert xxx aus content="xxx" eintragen!
Die Pinterest Tag-ID finden Sie in ihrem ads.pinterest.com/ Profil im Menü unter Conversions. Wenn kein Tag vorhanden ist, müssen Sie eins anlegen!
Geben Sie hier an, welche Summe Sie übertragen möchten.
Die Funktion sendet sichere, gehashte E-Mail-Adressen mit deinen Conversions, mit deren Hilfe du bessere Einblicke in deine Conversions erhältst. Siehe https://help.pinterest.com/de/business/article/enhanced-match
Hier können Sie einstellen für welche durch den Kunden besuchte Seite Sie einen "Lead" registrieren wollen. /kontakt.php" steht für die Kontakt-Seite, "/newsletter.php" für die Newsletter Anmeldung (http://www.domain.de weglassen!). Parameter können enthalten sein. Leer lassen = keine Leads registrieren

Bing Ads Universelle Ereignisverfolgung (UET)

siehe http://help.bingads.microsoft.com/apex/index/3/de-de/n5012
Stellen Sie hier ein, ob Sie das Bing Ads UET Tracking verwenden möchten.
Ihre Bing UET Tag ID. diese finden Sie hier:
Geben Sie hier an, welche Summe Sie übertragen möchten.

Twitter Conversion Tracking

siehe https://business.twitter.com/en/help/campaign-measurement-and-analytics/conversion-tracking-for-websites.html?utm_source=twitterads&utm_medium=ads&utm_campaign=twitterads
Stellen Sie hier ein, ob Sie das Twitter Conversion Tracking verwenden möchten.
Ihre Twitter Pixel ID finden Sie wen Sie hier (https://analytics.twitter.com/) ganz oeben links unter "Mehr" -> "Conversion Tracking" eine neues "Conversion-Event" erstellen. Wählen Sie "Universelles Website-Tag verwenden"!
Im Ergebnis erhalten Sie diesen Code, der die Twitter Pixel ID wie folgt enthält:


In der Liste der Conversion Trackings steht das dann aber auch beim "Event-Name" als "Website-Tag-ID".
Geben Sie hier an, welche Summe Sie übertragen möchten.

Hotjar

Stellen Sie hier ein, ob Sie das Hotjar Tracking verwenden möchten.
Geben Sie hier die Hotjar ID an.

Einstellungen für Affiliate Trackings

Adcell

Adcell Tracking möglich für folgende Adcell Einstellungen: Event: Verkauf; Trackingsicherheit: normal; Art: Sale-Event
Stellen Sie hier ein, ob Sie das Adcell Tracking verwenden möchten.
Geben Sie hier die Event ID aus Ihrem Adcell Konto an
Geben Sie hier die PID aus Ihrem Adcell Konto an.
Geben Sie hier an, ob Sie das Adcell Retargeting verwenden wollen.

Affilinet

Stellen Sie hier ein, ob Sie das Affilinet Tracking verwenden möchten.
Geben Sie hier die Programm ID aus Ihrem Affilinet Konto an.
Aktuell ist nur das Standard Tracking möglich!
Möchten Sie das Retargeting von Afilinet nutzen?
Nur beim Standardtracking entscheidend. Stellen sie das Land ein, in dem Sie bei Affilinet angemeldet sind.
Nur beim Standardtracking entscheidend. Stellen sie hier die Vergütingsform für Ihre Verkäufe ein. Beim "Sale Tracking" wird der gesamte Umsatz getrackt; beim "Lead Tracking" wir die gesamte Bestellung als ein Ereignis übertragen und vergütet; beim "Basket Tracking" werden die gekauften Artikel übertragen und daraus die Vergüting berechnet.
Diese finden sie hier: http://www.affilinet-inside.com/insight/top-tips-for-advertisers-new-to-our-network (Step 2, ggf. Übersetzen)

Retailerweb

Stellen Sie hier ein, ob Sie das Retailerweb Tracking verwenden möchten.
Geben Sie hier die Partnerprogrammnummer aus Ihrem Retailerweb Konto an. Diese Angabe erhalten Sie von Retailerweb.
Diese Angabe nur in Absprache mit Retailerweb ändern.
Diese Angabe nur in Absprache mit Retailerweb ändern.

Webgains

Stellen Sie hier ein, ob Sie das Webgains Tracking verwenden möchten.
PIN-Nummer, welche Ihnen von Webgains zur Verfügung gestellt wird (im Account unter Program Einstellungen (Program Einstellungen -> Technischer Setup))
identifiziert Ihr Programm im Webgains-System
identifiziert die Provisionsart, die Sie in unserem System aufgesetzt haben. Um die korrekten Nummern zu finden gehen Sie unter Programmeinstellungen/Provisionsarten.
Wenn Sie artikelspezifische EventIDs haben können diese in diesem Funktionsattribut hinterlegt werden, sonst wird die Obige verwentet.
Bitte nicht ohne vorherige Absprache mit Webgains verwenden!
Bitte nicht ohne vorherige Absprache mit Webgains verwenden!
Nur für das Webgains Partner Retargeting von "cupona" oder "ve interactive"

Belboon

Stellen Sie hier ein, ob Sie das Belboon Tracking verwenden möchten.
Geben Sie hier Ihre Belboon Programm ID an! Diese erhalten Sie von Belboon oder aus dem zur Verfügung gestellten Code:
Geben Sie hier die zugeteilte Tracking Domain an! Diese erhalten Sie von Belboon oder aus dem zur Verfügung gestellten Code: siehe oben
Geben Sie hier die Art des Trackings an. Bei asynchronen Retargeting wird das Belboon Retargeting genutzt. Beim "Sales Tracking" wird die Netto Warenkorbsumme an Belboon übermittelt, beim "Lead Tracking" wird die Bestellung als ein Ereignis an Belboon übertragen.
Geben Sie hier die von Belboon zugeteilte Tracking Kategorie an.

Convertizer Tracking

Stellen Sie hier ein, ob Sie das Convertizer Tracking verwenden möchten.
Geben Sie hier Ihre Convertizer Tracking ID an!
Geben Sie hier an, ab das Tracking mittel Javascript oder mit einem Pixelbild erfolgen soll. In der Regel müssen Sie nichts am Standard ändern. Bei Problemen testen Sie die jeweils andere Alternative.
Geben Sie hier an, welche Summe Sie übertragen möchten.
Hier können Sie einstellen für welche durch den Kunden besuchte Seite Sie einen "Lead" registrieren wollen. "/kontakt.php" steht für die Kontakt-Seite, "/newsletter.php" für die Newsletter Anmeldung (http://www.domain.de weglassen!). Parameter können enthalten sein. Leer lassen = keine Leads registrieren

Superclix

Stellen Sie hier ein, ob Sie das Superclix Tracking verwenden möchten.
Geben Sie hier die Partner ID aus Ihrem Stlyefruits Konto an.

Stlyefruits

Stellen Sie hier ein, ob Sie das Stlyefruits Tracking verwenden möchten.
Geben Sie hier die Partner ID aus Ihrem Stlyefruits Konto an.

Zanox Tracking Pixel

Stellen Sie hier ein, ob Sie das Zanox Tracking Pixel verwenden möchten.
Die Zanox ID entnehmen Sie Ihrem Tracking Code, den Sie von Zanox bekommen haben. Dort finden Sie diesen Teil:

src="https://ad.zanox.com/pps/?13493C1025658813&mode

Geben Sie den hier rot markieren Code ein!
Beim Klick auf Ihre Werbeanzeigen im Zanox Netzwerk wird die Partner ID des Werbenden an Ihren Shop übermittelt. Sie können mit dieser Option diese ID wieder an Zanox übermitteln. Dies ist optional. Abschnitt 2.3: http://www.zanox.com/export/sites/zanox/ch/advertiser/jetzt-starten/hilfe/leitfaden/zanox_Startup_Help_Advertiser_DE.pdf

AWIN Tracking Code

Stellen Sie hier ein, ob Sie dden AWIN Tracking Code verwenden möchten.
Die AWIN ID entnehmen Sie Ihrem Tracking Code, den Sie von Awin bekommen haben. Dort finden Sie diesen Teil:

src="https://www.dwin1.com/12345.js

Geben Sie den hier rot markieren Code ein!
Hier können Sie den Standard Commission Group Code angeben. Ändern Sie dies nur in Abstimmung mit AWIN. Artikelspezifische Commission Group Codes können mit dem Artikel Funktionsattribut "AwinCommissionGroup" übergeben werden.

Zanox MasterTag Codes

Stellen Sie hier ein, ob Sie das Zanox MasterTag Tracking verwenden möchten.
Geben Sie hier das entsprechende MasterTag ein, dass Sie von Zanox für den entsprechenden Typ erhalten haben.

Sovendus

Stellen Sie hier ein, ob Sie das Stlyefruits Partnerprogramm verwenden möchten.
Geben Sie hier Ihre Sovendus Shop Nummer an!
Geben Sie hier Ihre gewünschte Banner Nummer an!
Geben Sie hier die ID an, die der Container des Banners bekommen soll. Sie müssen hier eigentlich nichts ändern.
Wenn Sie eine ältere JTL Shop Version nutzen oder Ihr Templatedesigner der Meinung ist, den Container conversiontracking zu entfernen, können Sie hier einen Anderen angeben.

Post Affilaite Pro

Stellen Sie hier ein, ob Sie das Post Affiliate Pro Tracking verwenden möchten.
Geben Sie hier an, auf welcher Domain Sie das Post Affiliate Pro Tracking Script installiert haben! Hier muss direkt das Verzeichnis "script" mit der Datei "track.js" vorhanden sein! Angabe ohne "http://"! Beispiel: www.domain.de
Geben Sie hier Ihre Account ID an!
Geben Sie hier an, welche Summe Sie übertragen möchten.
Wenn Sie der übertragenen Bestellnummer ein Präfix voran stellen wollen, dann geben Sie dieses hier an, ansonsten leer lassen!
Sie können über den Wert "Data1" einen weiteren Wert erfassen, z.B. für Lifetime-Commissions
Es werden normalerweise die Artikelnummern der gekauften Artikel übergeben. Wenn Sie stattdessen nur einen festen Wert je Bestellung übergeben wollen, dann können sie dieses hier eintragen. Sobald hier etwas eingetragen ist wird die Übermittlung der normalen Artikelnummern deaktiviert!

Marin eMarketing

Stellen Sie hier ein, ob Sie das Marin eMarketing Tracking verwenden möchten.
Geben Sie hier die Marin eMarketing ID an.

Akanoo

Stellen Sie hier ein, ob Sie das Akanoo Tracking verwenden möchten.
Geben Sie hier den Akanoo Token an.

Tracdelight Pixel

Stellen Sie hier ein, ob Sie das Tracdelight Pixel verwenden möchten.
Die Campaign ID entnehmen Sie Ihrem Tracdelight Tracking Code, den Sie von Tracdelight bekommen haben. Dort finden Sie diesen Teil:

<img src="https://td.oo34.net/tr/campaign= &orderid...

Geben Sie den hier rot markieren Code ein!

Ve Interactive Pixel

Stellen Sie hier ein, ob Sie das Ve Interactive Pixel verwenden möchten.
Den JourneyCode Code entnehmen Sie Ihrem Ve Interactive Tracking Code aus der Datei pixel.txt, die Sie von Ve Interactive bekommen haben. Dort finden Sie diesen Teil:

<img src="//drs2.veinteractive.com/DataReceiverService.asmx/Pixel?journeycode= " width="1" height="1"/>

Geben Sie den hier rot markieren Code ein!

Kelkoo Tracking

Stellen Sie hier ein, ob Sie das Kelkoo Tracking verwenden möchten.
Die Merchant ID erhalten Sie in Ihrem Kelkoo Merchants Extranet Account. Anmelden und den JS-Tag Generator verwenden. Im Code steht hinter "merchantId:" die gesuchte ID.
Geben Sie hier an, welche Summe Sie übertragen möchten.
Geben Sie das Land an, in dem Ihre Produkte bei Kelkoo gelistet sind.

billiger.de Tracking

Stellen Sie hier ein, ob Sie das billiger.de Tracking verwenden möchten.
Die Shop ID erhalten Sie von billiger.de.
Wenn ja, werden die gekauften Artikel erfasst, sonst nur die Gesamtsumme.
Geben Sie hier an, welche Summe Sie übertragen möchten.

Connexivity.com Tracking

Stellen Sie hier ein, ob Sie das Connexivity.com Tracking verwenden möchten.
Die MID erhalten Sie von Connexivity.com.
Geben Sie hier an, welche Summe Sie übertragen möchten.

Ladenzeile - Visual Meta Sales Tracking (fortgeschritten)

Stellen Sie hier ein, ob Sie das ladenzeile.de Tracking verwenden möchten.
Die Tracking ID erhalten Sie von ladenzeile.de. Mehrere IDs mit Komma (,) und ohne Lehrzeichen trennen.

Hatch - (gethatch.com)

Stellen Sie hier ein, ob Sie das Hatch Tracking verwenden möchten.
Die Merch ID erhalten Sie von Hatch.

TradeDoubler - (tradedoubler.com/de/))

Stellen Sie hier ein, ob Sie das TradeDoubler Tracking verwenden möchten.

Container Tag

Die Organization ID erhalten Sie von TradeDoubler.
Die Event ID erhalten Sie von TradeDoubler.
Geben Sie hier Laufzeit für das Tracking Cookie an!
In den Einstellungen des Plugins muss im Reiter "Cookies beachten" aus dem Bereich "Vorhandene Cookies in diesem Browser - Doppelklick zum Übernehmen" das Cookie "tradedoubler_tduid" entsprechend übernommen werden!

Newsletter2Go

Das Tracking erfolgt im Rahmen dieser Integration: https://hilfe.newsletter2go.de/reports/tracking-optionen/wie-kann-ich-das-conversion-tracking-bei-newsletter2go-benutzen.html
Entscheiden Sie, ob Sie das Tracking für Newsletter2Go aktivieren vollen.
Geben Sie hier Ihre Newsletter2Go Account ID an.

Cleverreach

Erstellen Sie in Ihrem Cleverreach Account ein "Conversion Tracking" (Speichern nicht vergessen). Dabei erhalten Sie einen Code. In diesen finden sie die folgenden benötigten Angaben! Anleitung: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/conversion-tracking/
Entscheiden Sie, ob Sie das Tracking für Cleverreach aktivieren vollen.
Geben Sie hier den Wert von "client_id" an. Beiepiel: Im Code steht ..."client_id" : "XXXX",... -> XXX eintragen
Geben Sie hier den Wert von "conversion" an. Beiepiel: Im Code steht ..."conversion" : "42523rsdafsd4",... -> 42523rsdafsd4 eintragen
Geben Sie hier den Wert von "zone" an. Beiepiel: Im Code steht ..."zone" : "XXXX.seu.cleverreach.com",... -> XXXX.seu.cleverreach.com eintragen
Geben Sie hier an, welche Summe Sie übertragen möchten.

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 3
5 von 5 Kann ich nur weiter empfehlen.

Das Plugin ist wie alle anderen Plugins von Netzdinge auch, sehr einfach zu bedienen und einzurichten. Die Benutzeroberfläche ist intuitiv und übersichtlich gestaltet und die Einstellungsmöglichkeiten sind weitgehend selbsterklärend. Das Plugin liefert auch alle gewünschten Funktionen und bietet einen reibunglosen Betrieb. Wärmstens zu empfehlen.

., 25.08.2018
5 von 5 Gefunden - Getestet - Gekauft

Für Adcell-Kampagnen ist es nötig, Trackingcode im JTL-Shop einzubauen. Da ich grundsätzlich NIE etwas am Code verändere, war dieses Plugin die ideal Lösung. Schnell installiert, dann in der kostenlosen Testzeit getestet und schlussendlich gekauft. Jeweils sehr gute Unterstützung vom Hersteller. Auch die kürzlich erfolgte Ergänzung seitens AdCell wurde sofort eingebaut und funktionierte auf Anhieb.

., 25.01.2019
5 von 5 Sehr gut


Als ich das Plugin von Netzdinge installierte war es als würde man eine V8 Hemi Motor starten. Man kann mit dem Plugin so viele Sachen Tracken das ist der Hammer. Man fühlt sich fast wie im Commando Terminal bei Star Trek. Ich verwende ausschließlich Plugins von Netzdinge die vom Master Himself also dem Meister Rene Katschmidt aka. der JTL Auskenner programmiert wurden. Ich kann nur jedem die JTL Plugins empfehlen bei Netzdinge zu kaufen



Danke für die Blumen! ;) (Anmerkung des Master Himself ;))


., 30.09.2019
Einträge gesamt: 3

Vor dem Kauf testen! Pflicht! ;)

Laden Sie das für Sie passende Paket für Ihre PHP Version herunter und entpacken Sie es im Ordner includes/plugins/ auf Ihrem Server oder nutzen Sie für die .zip Datei die Upload-Funktion in der Pluginverwaltung. Installieren Sie das Plugin in der Pluginverwaltung Ihres Shops und aktivieren Sie es mit dem Lizenzschlüssel "demo". Somit können Sie das Plugin 14 Tage in Ruhe testen. Nach dem eventuellen Kauf erhalten Sie einen neuen Lizenzkey für den Tausch.

Info zu Updates

Lesen Sie VOR einem Update UNBEDINGT das Changelog (hier oder im Reiter "Lizenz" in den Plugineinstellungen) und befolgen Sie die Hinweise um Komplikationen zu vermeiden!

Generell gilt:

  • Prüfen Sie in den Plugineinstellungen im Tab "Lizenz" ob Sie updateberechtigt sind. Wenn nicht, erwerben Sie VOR einem Update eine Subscriptionsverlängerung und warten Sie Ihre Rechnung ab, erst dann ist die Subscriptionsverlängerung aktiv. Wenn Sie ein Update ohne gültige Subscription durchführen wird das Plugin nicht mehr korrekt arbeiten.
  • Führen Sie VOR jedem Update eine Datensicherung Ihres Shops und Ihrer Shop Datenbank durch!
  • Notieren Sie Ihre Einstellungen oder lassen Sie sie geöffnet in einem anderen Tab Ihres Browsers!
  • Prüfen Sie die korrekte Funktion direkt nach dem Update, ggf. per Testbestellung!

Wie finde ich meine PHP Version auf dem JTL Shop Administration Dashboard?